Elementarer Musikunterricht

ermöglicht eine grundlegende Begegnung mit Musik und ist für jede/jeden, unabhängig von Alter und Vorbildung, erleb- und erlernbar. Der prozessorientierte Gruppenunterricht gibt Raum für aktive Beteiligung und Entwicklung individueller Fähig- und Fertigkeiten. Dem kreativen Weg wird dabei besondere Bedeutung zugemessen. Beim elementaren Musizieren sind Musik, Bewegung, Tanz, Stimme und Sprache eng miteinander verbunden.

Unter dem Aspekt eines vielseitigen Zugangs zu Musik und Bewegung fließen folgende Inhalte in den Unterricht ein:

  • Singen und Sprechen
  • Bewegung und Tanz
  • Sinneserfahrungen
  • Instrumenteninformation
  • Musiklehre
  • Musik hören
  • Musizieren mit elementaren Instrumenten

Im Fachbereich Elementare Musikpädagogik gibt es an der LMS Mondsee folgende Angebote:

 

Elementarer Musikunterricht wird unterrichtet von Mag. Claudia Höllrigl und Maria Krenn