Alrun Pacher

Geboren in Salzburg. Studium der Pädagogik in Wien, Musik- u. Tanzerziehung am Orff-Institut in Salzburg, Blockflöte an der Hochschule für Musik u. Darstellende Kunst in Wien (Helge Stiegler) und am Mozarteum Salzburg (Irmgard Tutschek(Waidosch), Carin van Heerden).  Meisterkurse u.a. bei Han Tol, Daniel Brüggen, Paul Leenhouts, Gerd Lünenbürger.

Zahlreiche Konzerte mit dem Blockflötenensemble Sol Maggiore Hamburg (Renaissancemusik) und dem Ensemble Antonio Draghi (Barockmusik). Konzerte für Kinder im Brucknerhaus Linz und im Musikverein Wien. Zusammen mit der Sängerin Kimiko Hagiwara gründete Alrun Pacher 2008 das Skyspace Ensemble (Neue Musik).

Jahrelange Unterrichtserfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (Staatl. Jugendmusikschule Hamburg, Hamburger Konservatorium, Musikum Salzburg, Landesmusikschulwerk OÖ). Alrun Pacher hält Lehrerfortbildungen und Workshops im Fach Klang & Farbe, das sie auch an der LMS Bad Ischl unterrichtet. Als Musikvermittlerin arbeitet sie mit den Wiener Philharmonikern und dem Mozarteumorchester Salzburg zusammen.

 

Unterrichtet an der LMS Mondsee und an der LMS Ostermiething Blockflöte.