Musikalischer Spaziergang im Linzer Schloss

Auch dieses Jahr luden die oberösterreichischen Landesmusikschulen am 26. Oktober zum" Musikalischen Spaziergang" in das Linzer Schloss.

Das Ensemble "Zither Act"  geleitet von Mag. Silvia Reith-Höfer war eingeladen, den Zuhörern zu zeigen, wie vielfältig und jung die Zithermusik heute ist.

Mit dabei beim gelungenen Auftritt aus der LMS Mondsee: Kratochwill Anna, Nußbaumer-Kaltenbrunner Margarethe, Stabauer Angela, Stabauer Sarah

Herzliche Gratulation!

Fulminantes Konzert der Mondsee Sinfonietta im Rahmen der „Musiktage Mondsee“ am 02.09.2018

Das berühmte Werk „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns wurde zur Aufführung gebracht.
Mit dabei das bekannte Auryn Quartett, die beiden Pianistinnen
 Ferhan und Ferzan Önder,
die mit viel Charme und Lebendigkeit den thematischen Kontext der Tierwelt musikalisch virtuos am Klavier gestalteten.
Als Erzählerin fungierte eine fantastische Renate Burtscher.
Alexander Rindberger leitete das Ensemble souverän und mit großer Übersicht.
Das Publikum dankte es mit minutenlangem Applaus im restlos ausverkauften Konzertsaal!

Fotograf: Willi Pleschberger

Pfahlbautenfest

Am 16. Juni 2018, fand an der Mondseer Seepromenade ein UNESCO Welterbefest
zum Thema der prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen, statt. Die
Marktgemeinde Mondsee veranstaltete dieses Fest gemeinsam mit Heimatbund
und Pfahlbaumuseum.
Bei bestem Wetter musizierten Schülerinnen und Schüler der LMS Mondsee vor
einem sichtlich begeisterten Publikum!

Mit dabei: Gitarrenklasse, Günther Berger
Jugendchor, Ltg. Maria Krenn
Klarinetten- und Saxophonklasse: Josef Handl
Schlagwerkklasse: Martin Grubinger
Gitarrenklasse: Mag. Helene Widauer

Maxi Kohlberger beim Festival für neue Musik

Eine schöne Erfahrung war es für unseren Schüler Maxi Kohlberger, Klavier, beim"Festival für Neue Musik ", 7.bis 10. Juni 2018 in Linz, teilzunehmen. Bei einem Konzert im Brucknerhaus trug er eine eigene kleine Komposition mit dem Titel  "I love you" vor.
Das Stück hat Maximilian seiner Mutter gewidmet.
Seine Lehrerin Moe Serizawa freute sich mit ihm über den gelungenen Auftritt.

Jugendmesse in der Basilika

Am Samstag, den 28. April, durften wir das Jugendstreichorchester "CAPRICCIO", der Landesmusikschule Mondsee, in der Basilika bewundern. Unter der Leitung von Elisabeth Stadler verwandelten die jungen Künstler/innen die Basilika in ein Konzerthaus und gaben der Jugendmesse einen wunderbaren musikalischen Rahmen.

"NORDLICHT" ORCHESTERKONZERT DER MONDSEE SINFONIETTA

Am 4. Februar 2018, gab die Mondsee Sinfonietta unter der musikalischen Leitung von Alexander Rindberger ihr viertes, umjubeltes Konzert im Festsaal Schloss Mondsee.
Neben den beiden nordischen Komponisten Edvard Grieg und Jean Sibelius standen Werke von Ludwig v. Beethoven, Camille Saint-Saens und Johannes Brahms auf dem Konzertprogramm.
Besonders die beiden jungen Solisten Rahel Sögner, Violine und Martin Putz, Horn begeisterten das Publikum mit ihrem berührenden und hochmusikalischen Spiel.
Beide Musiker haben ihren ersten Unterricht am Oö. Landesmusikschulwerk in den Landesmusikschulen Mondsee und Bad Ischl erhalten und befinden sich nun im Konzertfachstudium.
Das Konzert der Mondsee Sinfonietta , eine musikalische Bereicherung für Mondsee !

 Dir.  Ulrike Valentin

 

MATINEE , am 5.11.2017 im Stadtsaal Vöcklabruck

Zum 40. Geburtstag des oberösterreichischen Landesmusikschulwerkes musizierten Ensembles, Kinderchöre und Streichorchester der Landesmusikschulen
Attnang- Puchheim, Frankenburg, Frankenmarkt, Mondsee, St. Georgen im Attergau, Seewalchen am Attersee, Vöcklabruck, Ottnang, Gmunden und Schwanenstadt, gemeinsam in einer Matinee im Stadtsaal Vöcklabruck.

Das Publikum war begeistert.
Wir freuen uns über die gelungene Veranstaltung.

" Musikalischer Spaziergang im Linzer Schloss" am 26. Oktober 2017

Trio with Heart: Sophia, Carla und Magdalena
Violine- und Violaklasse
Severin Donnenberg
Voci bianche: Sarah, Stefanie, Sophie
Gesangsklasse Ulrike Valentin
Herzliche Gratulation unseren jungen Musikerinnen zu ihrem gelungenen Auftritt!



Gitarrenfestival Hallein

Einen großen Erfolg feierten die Schüler der LMS Mondsee David Lettner (Cajon) und Theresa Maderecker (Gitarre) beim Gitarrenfestival Hallein am Sonntag den 12. März bei einer Matinee um 11 Uhr. Sie wurden eingeladen, auf Grund ihrer vielen Erfolge bei Prima la Musica Wettbewerben, neben vielen Weltstars der Gitarre ein Konzert unter dem Namen „Young Guitarists Project“ mitzugestalten.

TALENTEPODIUM, 8. März 2017, 19 Uhr Säulenhalle II

Junge Musikerinnen und Musiker aus dem oberösterreichischen
Landesmusikschulwerk zeigten beim Konzert der jungen Talente am Mi., den 8.
März 2017, im Vortragssaal der Landesmusikschule Mondsee SHII, eindrucksvoll
ihr Können.
Begabung, Fleiß, Ausdauer, Liebe zur Musik... in vielen Mühen wächst das
Schöne!
Das Publikum war begeistert.

"CINEMA" Konzert der MONDSEE SINFONIETTA

Bezirks TV live: http://www.btv.cc/v%C3%B6cklabruck/sendung/2017_06/Cinema_Orchesterkonzert_der_Mondsee_Sinfoniette/2769

Das dritte Orchesterkonzert der Mondsee Sinfonietta am Sonntag, den 05.02.2017, im Festsaal Schloss Mondsee, stand ganz im Zeichen amerikanischer Filmmusik!

Vor einem begeisterten Publikum musizierte das Sinfonieorchester der Landesmusikschule Mondsee unter der Leitung von Alexander Rindberger auf höchstem Niveau.Bekannte Melodien aus Star Wars, James Bond, Jesus Christ Superstar und anderen Kinofilmen wurden dem Publikum zu Gehör gebracht.

Die junge Sängerin Deniz Malatyali verlieh dem Abend mit ihrem bezaubernden Gesang eine besondere Farbe.

 

 

Gitarrentag am 10.02.2017

Fröhliche Stimmung herrschte am „Gitarrentag" der Landesmusikschule Mondsee. Die Schüler aller Gitarrenklassen waren eingeladen gemeinsam zu musizieren.

Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm, u.a. auch ein Vortrag darüber, wie eine Gitarre entsteht vom Gitarrenbauer Peter Bamberger aus Puch bei Salzburg.

Für ausgelassenen Stimmung und Begeisterung sorgte der Rhythmus-Workshop mit Martin Grubinger Senior.

Zeit sich rege auszutauschen fand man beim köstlichen Buffet, das Eltern und Lehrer gemeinsam vorbereitet hatten.

Der Höhepunkt des Tages war das gemeinsame Konzert am Abend mit dem Landeszupforchester „Las Guitarras“ unter der Leitung der Fachgruppenleitern für Zupfinstrumente Julia Malischnig.

Tanz und Musik zur Weihnacht 2016

Wir freuen uns über den gelungenen Tanz-und Musikabend am 19.12.2017, im Festsaal Schloss Mondsee.
Tänzerinnen aus der Tanz-und Bewegungsklasse: Brigitte Fuschelberger

Krippenspiel mit Marionetten 2016

Bilder einer gelungenen Aufführung! Fotos: Manfred Lichtnecker
Krippenspiel mit Musik und selbst angefertigten Marionetten.

Einige Schülerinnen und Schüler der LMS Mondsee beteiligten sich in der Vorweihnachtszeit an einem wunderbaren Workshop, der von Frau Michaela Obermayr vom Salzburger Marionettentheater,  in unserer Musikschule geleitetet wurde.
An zwei Wochenenden wurden nicht nur die Puppen gebastelt, sondern auch das Führen der Marionetten, sowie ein kleines Krippenspiel erarbeitet.
Die herzerfrischende Darbietung wurde musikalisch vom Kinder- und Jugendchor, Ltg. : Maria Krenn, sowie unseren Blockflöten, Klasse: Kim Klausberger, begleitet.

Fairtrade Ernennung der Gemeinden Mondsee und St.Lorenz

Wunderschöne musikalische Umrahmung durch unsere Schlagwerker ( Klasse:
Martin Grubinger) bei der Fairtrade Ernennung der Gemeinden Mondsee und St.
Lorenz.
10. November 2016, 19 Uhr, Fürstenzimmer Schloss Mondsee
Fotos : Maria Rabl

Eine musikalische Reise um die Welt

Einen wunderbaren Tag erfüllt von Musik verbrachte das Streichorchester
"Capriccio" am Samstag, den 8.Oktober 2016.
Nach einem gelungenen Auftritt (14 Uhr 30, Halle 19) bei der Musikmesse
Austria in Ried, ging die Fahrt weiter nach St. Gilgen in Salzburg, wo das
Orchester im Hotel Hollweger von Frau Gerda Hollweger überaus freundlich
empfangen wurde.
Nach einem herrlichen Abendessen, es war dies ein wahrhaft kulinarischer
Höhepunkt, gab es um 20 Uhr die zweite
" Musikalische Weltreise" dieses Tages.
Mit dabei waren auch unsere Schlagwerker Valentin Berger, Emanuel Steininger
und Alois Starlinger, sowie einige Solistinnen und Solisten aus der
Musikschule, wie Karin Buchner, Mundharmonika, Anna Wuchse, Violine, Hannah
Niederdorfer, Cello, Claudia Baier, Klarinette und schlussendlich Helmut
Kratochwill mit seinem Didgeridoo.

Die musikalische Leitung lag in den Händen von Elisabeth Stadler und
Veronika Eskin.
Dir. Ulrike Valentin führte durch das Programm und bereiste mit dem Publikum
spannende Orte dieser Erde.

Die Zuhörer waren begeistert, die jungen und älteren Musikerinnen und
Musiker unseres Streichorchesters am Ende dieses Tages rechtschaffen müde
und ebenso glücklich!

Lesung in der Oedmühle am 07.07.2016

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem  Kulturverein Mundwerk!

Wunderbare Lesung am 7. Juli 2016, in der Oedmühle mit der Autorin Birgit Müller Wieland, musikalisch begleitet von Maria Krenn, Gitarre und Helmut Kratochwill, Mundharmonika.

 

Fotos der Theateraufführung " Die fürchterlichen Fünf... " am 2. Juli 2016

" Eine musikalische Reise um die Welt"

Zum Ausklang des Schuljahres gestaltete die Landesmusikschule zwei schöne
Projekte in Mondseer Schulen.

So besuchten unsere jüngsten Streicher, das " Vollmondorchester" , unter der
Ltg. von Johanna Kaiser die VS Tiefgraben. Unser Streichorchester
"Capriccio" ( Ltg. Elisabeth Stadler, Veronika Eskin) lud in der Unesco NMS
zu einer "Musikalischen Reise um die Welt" ein. Begleitet wurde diese bunte
Reise von Schlagwerk, Klarinette, Mundharmonika, Didgeridoo und Trompete.

Beide Konzerte wurden von den Schulen mit Freude und Begeisterung
aufgenommen!

Tanz & Musik "Ladybird" am 27.06.2016

Fotos vom Schlusskonzert am 22.06.2016

Gesangstalente stellten sich vor....

Studierende der ABPU, Gesangsklasse Christa Ratzenböck, Schülerinnen und
Schüler der LMS Mondsee, Klasse: Dir. Ulrike Valentin und der Jugendchor der
LMS Mondsee, unter der Leitung von Maria Krenn
gestalteten am 18.05.2016 einen gemeinsamen Konzertabend in der
Landesmusikschule Mondsee.
Das Konzert erwies sich als wunderschöne musikalische Begegnung, die allen
Beteiligten Freude bereitete!
Der Abend klang aus bei einer kleinen Jause und manch angeregter Plauderei!

Tanzaufführung " LA LUNA" am 29.02.2016 im Festsaal

Nach dem großen Erfolg des Orchesterkonzertes der MONDSEE SINFONIETTA
"BOLERO" Ende Jänner, starten wir mit Freude und Elan ins zweite Semester.
Den gelungenen Auftakt gestaltete unsere Tanz- und Bewegungsklasse jüngst im Festsaal Schloss Mondsee, in einer Aufführung, die gemeinsam mit musikalischen Beiträgen aus dem Bereich Blockflöte, Chor, Mundharmonika, Trompete  und Klarinette durchgeführt wurde.
Mit dem Titel " La Luna"  präsentierte sich der Mond als Herzstück des Abends. Dies konnte das Publikum in den Darbietungen  und der schönen Bühnendekoration erleben .

Auf unserem Foto sind unsere  jungen, talentierten Tänzerinnen bei der Probe im Ballettsaal unserer Schule  zu sehen.

Im Unterrichtsfach Tanz-und Bewegung ( Alter ab ca. 7 Jahren) sind  für dieses Semester noch einige Plätze frei und der Einstieg ist während des Semesters möglich.

Bolero+ Ein wunderbares Orchesterprojekt

Jubel und Beifall für das Konzert der  MONDSEE SINFONIETTA am 31. Jänner 2016,  um 18 Uhr, im Festsaal Schloss Mondsee.

Mit einem "Unterhaltungskonzert " im besten Sinne präsentierte sich die junge MONDSEE SINFONIETTA, bei ihrem zweiten Konzert, seit der Gründung des Klangkörpers im Jahr 2014. Das Orchester, in welchem jetzige und ehemalige Schülerinnen  und Schüler, Lehrende, sowie musikbegeisterte Musikerinnen und Musiker aus der Region mitwirken, musizierte auf hohem Niveau und begeisterte das Publikum restlos.

Das Programm des Abends begann mit einem einladenden Marsch " Wien bleibt Wien " von J. Schrammel, bei welchem die Musiker/innen auch Sangesfreudigkeit zeigten .

Es folgten George Bizets" Farandole" ,  Juventino Rosas "Über den Wellen"  Walzer,  wunderbar dargeboten von einem frisch und mit Herzblut musizierenden Orchester, das Alexander Rindberger mit Freude und Elan dirigierte.

Der erste Höhepunkt des Abends: Ein"Concertino für Panflöte und Orchester" von Claudio Riffero.
Roland Erharts berührendes und zugleich virtuoses Spiel auf der Panflöte eroberte die Herzen des Publikums.

Im Zentrum des Abends der 16-minütige " Bolero" von Maurice Ravel, eine spannende  Herausforderung, wie  Alexander Rindberger, in seiner Ansage kurz davor schmunzelnd formulierte...
Die Aufführung des Bolero gelang vortrefflich, die Begeisterung war groß.

Mit Filmmusik von Henry Mancini  und Worten des Dankes und des Lobes der Direktorin Ulrike Valentin klang der Abend aus.

Unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern, gemeinsam mit ihnen das "Abenteuer Musik" zu erfahren, ist unser Ziel .

Die engagierte Arbeit unserer Lehrpersonen mit den Schülerinnen und Schülern der LMS Mondsee trägt viele Früchte, darüber können wir uns sehr freuen!

 Dir. Ulrike Valentin

Aktuelle Videos:

Boléro

Concertino in Do Maggiore für Panflöte & Orchester

Fotos: Christian Sporer:

Musikalische Umrahmung bei der Verleihung des Mondseer Lyrikpreises 2015 an den Preisträger Steffen Popp, im Schloss Mondsee!

23.02.2016:

Junge Talente unserer Musikschule, die  Geigerin  Anna Wuchse ( Klasse: Johanna Kaiser ) sowie acht Schlagwerker:Valentin Berger, Jakob Schett, Emanuel Steininger, David Lettner, Alois Starlinger, Florian Stanzer, Valerian Steininger und Max Erber,( Klasse : Martin Grubinger ), musizierten bei der Verleihung des Mondseer Lyrikpreises  2015  an den in Berlin lebenden Preisträger Steffen Popp, im Fürstenzimmer des Schlosses Mondsee.

Nach der Laudatio, vorgetragen von Dr. Helmut Palzinsky / Literaturverein Mundwerk, wurde der Preis durch Landeshauptmann  Dr. Josef Pühringer persönlich an den jungen Autor verliehen.


Fotos: Denise Stinglmayr

€ 1831.- für die Flüchtlinge beim Benefizkonzert

Schon beim Empfang zum Konzert in der Landesmusikschule Mondsee,  am 11.11. 2015, in der SH II, ab 18 Uhr 30, herrschte fröhliche, gelöste Stimmung. Menschen begegneten einander bei einem Gläschen Prosecco oder Saft. Beim Kosten der, vom Lehrerteam der Musikschule liebevoll vorbereiteten Köstlichkeiten am Buffet wurde angeregt geplaudert..

Bald war klar, die Säulenhalle würde bis auf den letzten Platz gefüllt sein und es bedurfte zusätzlicher Sessel aus den oberen Räumen der Musikschule.Hilfsbereite junge Männer, Flüchtlinge, besser benannt als neue Bewohner des Projektes Sonnenhang , auch sie waren zum Konzert geladen worden, waren augenblicklich zur Stelle, um die benötigten Sessel nach unten in den Vortragssaal  zu bringen.Das gemeinsame Konzert von Lehrenden als auch Schülerinnen und Schülern konnte beginnen.

Der musikalische Bogen wurde eröffnet mit dem romantischen Klavierstück Robert Schumanns " Von fremden Ländern und Menschen" , innig gespielt von Anna Wuchse, führte über den " Säbeltanz "  von A. Katchaturian (interpretiert vom fulminanten Schlagwerkensemble), hin zum virtuosen Vortrag des Allegro tristamente  aus der Sonate für Klarinette und Klavier, von F. Poulenc 
( Christoph  Kiehleithner MA, begleitet von Mag. Susanne Walter).

Das Streichorchester " Capriccio" unter der musikalischen Ltg. Elisabeth Stadler beendete den Abend mit einem schwungvollen Brautlied " Chossn Kalah Mazel Tov". Solistin: Claudia Baier , Klarinette

Dazwischen konnte man neben vielen anderen wunderbaren musikalischen Beiträgen diverser Ensembles, auch eher raren Instrumenten, wie der Mundharmonika oder der Panflöte ( Preghiera alla Luna, Roland Erhart, Panflöte, Mag. Helene Widauer, Gitarre) lauschen.

Am Ende strahlende Gesichter allerorten, der Abend klang aus, bei Speis und Trank und Plauderei. Manch ein Baby war zu sehn, selig eingeschlafen in den Armen der Eltern. Eine glückliche Direktorin freute sich über das Gelingen des Benefizkonzertes und über ihr großartiges Team.

Übrigens:  Ein Betrag von 1831,-  Euro war am Ende in der Spendenkasse. Das Geld wurde umgehend an Verena und Karl Grabenhofer übergeben. Der Erlös wird den Bewohnerinnen und Bewohnern des Sonnenhangs zugutekommen.

Wissend, dass es uns nicht  möglich sein würde mit unserem Konzert alle Asylwerber in Mondsee zu unterstützen, haben wir eines der Wohnprojekte ausgewählt, um unmittelbar und unkompliziert Hilfe zu leisten. Das gegenseitige Kennenlernen, die Begegnung , das Helfen hat uns alle froh gemacht.

Ulrike Valentin, Dir. LMS Mondsee

Landesmusikschule Mondsee - Ein Konzertflügel wird eingeweiht!

Andächtige Stille im Raum... die in Salzburg lebende Pianistin und  Dozentin an der Universität  Mozarteum,  Biliana Tzinlikova, verzauberte  bei ihrem Konzert am 28.10.2015 in der Landesmusikschule Mondsee ihr  Publikum .

Mit innigem, nuanciertem Spiel, perlenden Läufen und farbenreichen Klängen gelang es ihr, mit ihrem Konzertprogramm " Franz Anton Hoffmeister und seine Freunde! "  den neuen Flügel im Vortragssaal der Landesmusikschule Mondsee  bravourös " einzuweihen".

Hannes Eichmann , Kulturredakteur des ORF Salzburg, moderierte das Ateliergespräch mit Frau Tzinlikova in bekannt geistreicher und herzerfrischender Weise und stellte die eben erschienene, dritte CD Frau Tzinlikovas, mit Klaviersonaten von " Franz Anton Hoffmeister "vor.

Dass die Landesmusikschule Mondsee nun einen neuen Yamaha Konzertflügel erhalten hat, ist natürlich keine Selbstverständlichkeit.

Frau Gina Neumann aus Mondsee, hat dieses schöne Instrument mit einem beträchtlichen Förderbetrag mitfinanziert.

In ihrem bunten und bewegten Leben, Frau Neumann war Leiterin einer Werbeagentur, Sprecherin beim hessischen und bayrischen Rundfunk, Fotomodell  und Filmsynchronsprecherin, hat die Liebe zur Musik eine wesentliche Rolle gespielt.
Die Musikschule zu fördern, war ihr ein Bedürfnis, auch im Gedenken an ihren verstorbenen Mann, den Maler und Pianisten Hans Neumann.

Die Schülerinnen und Schüler der Landesmusikschule Mondsee freuen sich sehr und wir alle bedanken uns sehr herzlich! Ulrike Valentin, Dir. LMS Mondsee

Schneesturm - Mondsee Sinfonietta

Welch ein musikalisches Feuerwerk!

Wir freuen uns über das gelungene Eröffnungskonzert der Mondsee Sinfonietta, am 1. Februar 2015, im Festsaal Schloss Mondsee.

Das Publikum zeigte sich von der Aufführung " Der Schneesturm", Musik von Georgi Swiridow nach einer Novelle von Alexander Puschkin, die von Alexander Rindberger hervorragend geleitet wurde, restlos begeistert.

Der bekannte ZIB Moderator Tarek Leitner fungierte als Sprecher und verwob die gleichnamige Erzählung Alexander Puschkins, farbenreich mit der Musik.
Wir wünschen der frischgebackenen Mondsee Sinfonietta, dass weitere so spannende, musikalische Projekte folgen mögen.

Die Mitwirkenden: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrpersonen und auch Freunde der Musikschule Mondsee aus der Region, hatten große Freude an Proben und Aufführung.

Die Mühen haben sich gelohnt!

Bravo!

Dir. Ulrike Valentin

Preisträgerkonzert in Wels- Herminenhof

Ein wunderschönes Preisträgerkonzert der Bundeswettbewerbssieger von " prima la musica 2014 " fand kürzlich(25.11.14) im Herminenhof / Landesmusikschule Wels statt.
Eingeladen dazu hatten die "Sorores ad optimum / Frauen, die das Beste wollen" vom Soroptimist Club Wels.
Mit auf der Bühne, Tamara Obermayr, Gesangsschülerin an unserer Landesmusikschule Mondsee bei Direktorin Ulrike Valentin und gebürtige Salzburgerin.

Die junge, begabte Mezzosopranistin konnte mit ihrem Liedprogramm von Johannes Brahms, Benjamin Britten und Manuel de Falla die Herzen der Zuhörenden im Sturm erobern.

Auch die beiden Pianisten Filip Anic (W A. Mozart, sowie Liedbegleitung bei Tamara Obermayr) und Alexander Kapl ( M.Ravel, F.Chopin, S.Rachmaninoff u.a.), beide Schüler von Dino Sequi/ LMS Wels, überzeugten das Publikum mit ihrem virtuosen und innigen Spiel.
Das Publikum spendete herzlichen Applaus!

 

MUSIKALISCHE UMRAHMUNG AM MONDSEE!

Mit einem musikalischen Feuerwerk begleiteten unsere Schlagwerker die feierlicheEröffnung des Forschungsinstitutes für Limnologie in Mondsee, am Freitag, den 17.Oktober 2014 und erfüllten das neue Gebäude sogleich mit Musik!
Das Institut mit wunderschönem Ausblick auf den See, ist der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck zugehörig.
Die Vizerektorin Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis zeigte sich von den jungen Musikern begeistert und bedauerte, die Talente nicht auch für Veranstaltungen in Innsbruck engagieren zu können.

Auch unser Bürgermeister Karl Feurhuber lobte die lebendige und musikalisch beeindruckende Darbietung!

Vor der Segnung durch Pfarrer Dr. Ernst Wageneder (Basilika Mondsee) und Gabriele Neubacher (Evangelische Pfarre Mondsee), musizierten Linda Kowarz und Laura Lieli  stimmungsvoll mit Gesang und Harfe.

 Mit der "Kleinen Tischmusik" luden unsere Schlagwerker Maximilian Höllwarth, David Lettner, Emanuel Steininger und Alois Starlinger nach der Schiffstaufe schlagkräftig zum anschließenden Buffet!

Familiengottesdienst in der Basilika

Am Weltmissionssonntag, den 19. Oktober 2014, gestaltete der Kinderchor
(Ltg. Maria Krenn) und das Blockflötenensemble (Ltg. Alrun Pacher) der LMS
Mondsee begleitet vom Organisten Herrn Prof. Gottfried Holzer-Graf den
Familiengottesdienst in der Basilika St. Michael. Die Musik erfüllte den
wunderbaren Kirchenraum und die Herzen der zahlreichen mitfeiernden Kinder
und Erwachsenen.

„EINE REISE DURCH DIE MUSIKGESCHICHTE“

Unter diesem Motto besuchte unser Streichorchester „Capriccio“ , ( Ltg. Elisabeth Stadler, Veronika Eskin) am 26. September 2014, die neue Unesco Mittelschule in Mondsee.  Frau Direktor Ulrike Valentin erzählte über das Entstehen der Musik im Laufe der Jahrhunderte. Gebannt lauschten SchülerInnen wie LehrerInnen den Musikbeispielen der jeweiligen Epoche:

Vom gesungenen gregorianischen Choral über Josquin de Prez, Vivaldi , Mozart bis zu romantischen Melodien aus dem Ballett „Schwanensee“ von P. I. Tschaikowsky. Erstaunt nahm unser Publikum atonale Musik von Alfred Peschek als Folge der Kriege des 20. Jahrhunderts wahr. Passend dazu das Bild „der Schrei“ von Edward Munch. Um die Ohren zu versöhnen folgten ein Tango, Palladio von K. Jenkins und der fulminante Abschluss: Fluch der Karibik.

Die Schülerinnen und Schüler der Unesco NMS schenkten den Musizierenden viel Aufmerksamkeit und spendeten kräftigen Applaus!

Besuch im Seniorenheim Mondsee am 8. Mai 2014

Mit einem musikalischen Blumenstrauss im Gepäck, statteten einige Schülerinnen und Schüler der LMS Mondsee den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheimes Mondsee einen Besuch ab.

Das Mini Orchester, seit diesem Schuljahr unter der Leitung von Johanna Kaiser, hatte seinen ersten großen Auftritt. Weitere bunte Beiträge kamen aus der Gesangs,- der Gitarre- und der Blockflötenklasse. ( Klassen: Dir. Ulrike Valentin, Mag. Helene Widauer, Mag. Alrun Pacher). Frau Mag. Chantal Baudet begleitete die Ausführenden am Klavier.

Die gelungene Konzertstunde wurde von den Seniorinnen und Senioren mit herzlichem Applaus bedacht. Die Begegnung von jung und alt hat allen Beteiligten viel Freude bereitet.

Die Leiterin des Seniorenheims Frau Petra Treipl, bedankte sich bei den jungen Musikerinnen und Musikern mit Gutscheinen für ein herrliches Tüteneis!

Ballett und Musik 2013

Der vorweihnachtliche Ballett- und Konzertabend, am 16.12.2013, im Festsaal Schloss Mondsee war ein voller Erfolg!

Die Blockflötenklasse unter der Leitung von Frau Mag. Alrun Pacher, umrahmte die gelungenen Auftritte der jungen Tänzerinnen  in qualitätsvoller Weise.

Unsere Tanzlehrerin Frau Fuschelberger hatte wieder ein liebevolles Bühnenbild gestaltet, Rudolf das Rentier war zu Gast!

Auch das Mini Orchester, das seit kurzem von unserer Lehrerin für Violine und Viola, Frau Johanna Kaiser geleitet wird, fand sich mit weihnachtlichen Melodien ein.

Die selbstgebackenen Kekse, von denen man in der Pause probieren durfte, erhöhten die Vorfreude auf das Fest !

Gratulation allen Ausführenden  zu den schönen Darbietungen!

 

Gelungene Aufführung des Requiems von W.A. Mozart in der Basilika in Mondsee!

Eine intensive Probenwoche in Schloss Weinberg, viele engagierte junge Musikerinnen und Musiker.

So konnte dieses herausfordernde Projekt gelingen.

Gemeinsam mit dem oberösterreichischen Landesjugendchor (Ltg. Alexander Koller), wurde das Mozart-Requiem von der Upper Austrian Sinfonietta, einem Jugendorchester unter der Leitung von Peter Aigner, am 26.Juli 2013 in der Basilika Mondsee zur Aufführung gebracht.

Die Herausforderung, sich diesem berühmten Werk musikalisch anzunähern, wurde von den jungen Musikern in beeindruckender Weise bewältigt.

Das zahlreiche Publikum erlebte ein mitreißendes und berührendes Konzert.

Auch Schülerinnen und Schüler der LMS Mondsee wirkten bei dieser schönen Aufführung mit.

 

Die Schnecke und die Violine

Figaro!

Die Hochzeit des Figaro! Ein spannendes Opernprojekt der Musikschule Mondsee im Mai 2013!

Im letzten Jahr ihrer Unterrichtstätigkeit übernahm unsere langjährige, verdiente Lehrerin für Violine und Viola Frau Erntraud Passin, die musikalische Leitung des Opernprojektes „Figaro!“

Gemeinsam mit der Theatergruppe der Schule (Klasse: Mag. Christiane Keckeis) und der Gesangsklasse (Direktorin Ulrike Valentin) wurde ein musikalisch qualitätsvoller und höchst vergnüglicher Opernabend erarbeitet!

Diese wunderbare Oper so gut von „innen“ kennenzulernen war für die mitwirkenden Schülerinnen und Schüler spannend und lehrreich zugleich.

Das Publikum war ebenfalls sehr angetan und spendete begeisterten Applaus!

 

FEST DER FREILICHTMUSEEN IN OBERÖSTERREICH AM SONNTAG, DEN 05.MAI 2013

Die Klassen Gitarre, Zither, Hackbrett mit ihrer Lehrerin Gabriele Panzl,
Blockflöte, mit Lehrerin Mag. Alrun Pacher und Diatonische Harmonika,mit
ihrem Lehrer Roland Mayer MA umrahmten das Fest der Oö. Freilichtmuseen hier
in Mondsee. Aufführungsort: Rauchhaus und Bauernmuseum!
Das Publikum zeigte sich begeistert über die Vielfalt und Qualität der
musikalischen Darbietungen!

Schneewittchen

Wir gratulieren zur sehr gelungenen Aufführung eines "etwas anderen Schneewittchens"

Es wird geblitzt!

Vortragsabend der Violinklasse Veronika Eskin am 14.01.2013

 „Wir spielen lauter schnelle Vortragsstücke!“

So lautete die Parole beim Vorspielabend der Violinklasse von Veronika Eskin.

Bei so viel Raserei war es nicht verwunderlich, dass Polizeiinspektor Michael Saler vorbeikam, um nach dem Rechten zu sehen.

Zur Belohnung fürs gelungene Vorspiel gab es Strafzettel für alle!

Lesung Bodo Hell

Musikalische Umrahmung der Lesung von Bodo Hell in der Oedmühle durch das
Streichquartett 4 Elemente.
Dienstag, 6. November 2012 um 19 Uhr

Konzert der Upper Austrian Sinfonietta

30.09.2012 Festsaal Schloss Mondsee, Solistin Lilli Schneider

Aktuelle Eindrücke zur Schlösserreise Mondsee am 07.Juni 2012

Worüber wir uns freuen:

 Der Wettergott hatte es gut mit den Musikerinnen und Musikern der Landesmusikschule Mondsee gemeint.

Donnerstag 7. Juni 2012 17 Uhr, Treffpunkt beim Magnolienbaum vor der Basilika!

Die Sonne strahlte vom Himmel, als die Bläserensembles das Publikum festlich auf den „klassisch schönen Schlossspaziergang“ einstimmten!

Sodann ging der Spaziergang los und wohin man auch wandelte, überall wurde musiziert, getanzt und gesungen. Vom Fürstenzimmer, über die Prunkräume in den Blumenhof und weiter in den Kreuzgang. Don Giovanni lockte Zerlina ins Schlossinnere und mit ihr auch unser Publikum.

Zum krönenden Abschluss gab es Musik und Lyrik im Festsaal!

Was blieb, war die Freude über diesen schönen Nachmittag und Abend der Schlösserreise 2012!

Ein Haus voll Musik!

Die „Cello Kids der Landesmusikschule Mondsee“ waren eingeladen, beim Projekt der oberösterreichischen Streichervereinigung (21.bis 23. Mai 2012) im Linzer Brucknerhaus für die kleinen Konzertbesucherinnen und Besucher zu singen, zu spielen und zu tanzen!

 Veronika Löberbauer, Hannah Niederdorfer und Laura Stöger lösten diese Aufgabe mit Bravour, haben sie doch trotz ihrer jungen Jahre bereits ausreichend Bühnenerfahrung gesammelt.

Betreut von ihrer ausgezeichneten Lehrerin Elisabeth Stadler, verbrachten sie 3 Tage im schönen Linz, um zu konzertieren!

Sogar ein Rap durfte nicht fehlen … frei nach dem Motto: Wir sind die Cello Kids, wir machen coole Hits!

Weiter so!

Musikalische Umrahmung am Tag der Oö. Freilichtmuseen

Musikalische Umrahmung am Tag der Oö. Freilichtmuseen, Sonntag 6. Mai 2012
beim Rauchhaus und im Bauernmuseum / Mondsee durch die Blockflötenklasse,
Mag. Alrun Pacher, Saitenmusik, Klasse Gabi Panzl, Steirische Harmonika,
Roland Mayer M.A.

Benefizkonzert Martin Grubinger

Sensationelles Konzert mit Martin Grubinger!

Vielen Dank!!!

Mini Orchester

HURRA

Dieses Jahr nahmen 2 Ensembles der Landesmusikschule Mondsee an der Streicherolympiade, einem oberösterreichischen Wettbewerb für Streichinstrumente, teil: das „Mini-Orchester“ und die „Cello kids“ (Laura Stöger, Hannah Niederdorfer, Veronika Löberbauer). Beide Ensembles (Leitung: Elisabeth Berschl-Stadler) begeisterten die Jury und wurden mit einem 1. Preis ausgezeichnet!

Nach diesem Erfolg warten bereits die nächsten Projekte: die Cello kids wurden eingeladen Ende Mai im bereits ausverkauften Brucknerhaus bei „Ein Haus voll Musik“ zu spielen, das „Mini-Orchester“ darf am 2. Juli im Linzer Landhaus eine Ehrung durch Hr. LH Pühringer musikalisch umrahmen.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!

Cinderella

Die Theaterkinder der Landesmusikschule Mondsee präsentierten:
CINDERELLA...ein musikalisches Märchen?
Pfarrsaal Mondsee, Jänner 2012

Ballettabend am 19.12.2011

Eröffnung der neuen Oberbank in Mondsee am Mittwoch den 9.November 2011

Musikalische Umrahmung durch David und Manuel Kendler, Marimba und Djembe

sowie Maja Busse und Lilli Schneider, Violine

Autorenlesung in der Oedmühle in Zell am Moos

Am 3. November 2012 umrahmte das Gitarrenduo Alhandra

Alexandra Lind und Hannah Schilcher (Lehrerin: Helene Widauer) die Lesung des österreichischen Autors Rene Freund in der Oedmühle in Zell am Moos.

 Wir freuen uns über die gelungene Veranstaltung und die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Literaturforum Mundwerk.

Familienmesse in der Basilika Mondsee

Am Sonntag den 16. Oktober 2011 um 10 Uhr gestalteten das Miniorchester der LMS Mondsee (Ltg. Elisabeth Berschl-Stadler) und der Jugendchor (Ltg. Maria Krenn) die Familienmesse in der Basilika in Mondsee musikalisch mit.

Tag des Freilichtmuseums in Mondsee

15.05.2011
Musikalische Umrahmung durch die LMS Mondsee(Blockflötenklasse, Volksmusikensemble,diatonische Harmonika)

Kinopremiere der Theaterkids

Die Mondseer Theaterkids bei der Filmpremiere von

“Irgendwann einmal im Helenental “ im Salzburger “Das Kino” , 22.Mai 2011

 

"Dodo"

Ende Mai 2011 kam "der kleine Dodo" an die Volksschulen Tiefgraben und Mondsee.
Frau Dir. Valentin las die entzückende Geschichte des kleinen Orang Utang "Dodo" der im Urwald eine Geige findet und sich mit ihr anfreundet.
Arnold, das Krokodil, macht jedoch der Urwaldmusik bald ein jähes Ende.....
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Mini-Orchester der Landesmusikschule Mondsee unter der Leitung von Fr. Elisabeth Berschl-Stadler

Gäste aus St.Petersburg

Gemeinsames Konzert mit dem Petersburger Musikschulorchester im Pfarrsaal Mondsee, April 2011